Menü

Auflagen und Hygienekonzept für den Betrieb auf dem Städtischen Schießstand

Liebe Vereinsmitglieder, das Training auf dem Schießstand ist unter Einhaltung der folgenden Auflagen wieder möglich:

     

  1. 1. Der Abstand von 1,5m zwischen den einzelnen Schützen ist durch Bodenmarkierungen zu gewährleisten. Der Aufenthalt im Vorraum ist nicht gestattet. Eingang: Versener Str. Ausgang: PP Saal Kamp
  2. 2. Eine Teilnahme am Training ist nur mit Anmeldung (über die Website) UND Bestätigung der Startzeit durch den Vorstand möglich. Die maximale Trainingsdauer je Schütze beträgt 30min (inkl. einrichten).
  3. 3. Die Waffenkammer wird immer nur von der Aufsicht betreten.
  4. 4. Jeder Schütze bringt seine eigene Sportausrüstung mit. (Leihwaffen dürfen nur mit Einweghandschuhen verwendet werden und sind anschließend vom Schützen zu reinigen.)
  5. 5. Besucher sind auf dem Schiessstand nicht erlaubt, es wird nur Vereinsmitgliedern der Zutritt gestattet.
  6. 6. Desinfektionsmittel, sofern vorhanden, sind zu benutzen.
  7. 7. Beim betreten des Gebäudes, Reparatur- oder Aufbauarbeiten, sowie Scheibenwechsel ist eine Mund- Nasenbedeckung zu tragen.
  8. 8. Jeder Trainingsteilnehmer trägt sich mit Name und Anschrift in eine Teilnehmerliste ein, um eine Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten.
  9. 9. Weitere Vorgaben des RKI werden beachtet.
  10.  

Gez. Der Vorstand

Auf dieser Seite können Sie sich für das Training (ein Trainingstag pro Woche und Schütze) anmelden.